25. September 2020

Es Pelats

Eine tolle Feriendestination für Familien mit Kindern ist die Urbanisation Es Pelats auf der Baleareninsel Mallorca. Dieses etwas über 100 Einwohner zählende Wohngebiet erstreckt sich oberhalb des beliebten Urlaubsortes Cala Ratjada zwischen dem Strand Cala Gat und dem Strand von Cala Agulla. Es besticht durch seine ruhige Lage, in der auch in der Hochsaison ein friedvolles Ambiente dominiert.

Die exklusive und beschauliche Feriengegend eignet sich daher perfekt für einen erholsamen Urlaub. Es gibt zahlreiche reizvolle Spazierwege durch die für Mallorca typischen und idyllischen Pinienhaine sowie nette kleine Restaurants in unmittelbarer Nähe. Auch sind die Ausflugsziele sowie Sehenswürdigkeiten ab Es Pelats relativ bequem und schnell erreicht. Zudem punktet das Wohnviertel durch seine Nähe zum Hafen in Cala Ratjada, der in nur wenigen Gehminuten entfernt liegt. Er gilt als einer der wichtigsten Häfen im Nordosten Mallorcas und ist Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Bootsfahrten. Egal, ob die Feriengäste auf der Suche nach Delfinen sind oder lieber auf einem Partyboot zu heißen Disco-Rhythmen unter der Sonne Spaniens tanzen – hier findet jedermann den passenden Ausflug.

Der Hafen von Els Pelats, Cala Ratjada
Der Hafen von Els Pelats, Cala Ratjada

Strände in und um Es Pelats

Doch was wäre ein Mallorca-Urlaub ohne einen Strandbesuch? Auch hier gibt es ab Es Pelats jede Menge Möglichkeiten den perfekten Strand für die persönlichen Bedürfnisse zu finden. Der am nächsten gelegene Strand ist der von Cala Gat. Die nur 300 Meter entfernte feine und idyllische Sandbucht lädt zum Baden in ruhigem und kristallklarem Wasser ein. Zudem besticht sie durch ihre landschaftlich bezaubernde Lage. Sie eignet sich hervorragend zum Schnorcheln und erfreut sich besonderer Beliebtheit bei Familien mit kleineren Kindern. Zudem punktet sie dadurch, dass man auch in der Hochsaison noch ein gemütliches Plätzchen findet, wo man sein Handtuch ausbreiten kann.

Weitere Sandstrände in der Nähe von Es Pelats sind die Cala Agulla und Cala Moll. Letzterer ist in den Sommermonaten ziemlich stark frequentiert und bietet demnach Spiel, Spaß und Entertainment für die jüngere Generation. Während sich die Bucht von Cala Agulla in einem Naturgebiet erstreckt und somit recht idyllisch daherkommt. Kleine Felsen, Pinienhaine und der feine Sandstrand machen diese Bucht zu etwas ganz besonderem.

Wer nicht nur zum Sonne tanken auf Mallorca Urlaub macht hat ab Es Pelats zahlreiche Möglichkeiten für sportliche Betätigungen. Ganze drei Golfplätze erstrecken sich in unmittelbarer Nähe und zahlreiche Wanderwege im nahe gelegenen Naturschutzgebiet “Parc de Llevant” sind eine willkommene Abwechslung zum Strand. Lohnenswert ist auch ein Ausflug in die nur 15 Kilometer entfernten Höhlen von Artà. Sie sind die größten und spektakulärsten Tropfsteinhöhlen auf der Baleareninsel und bezaubern mit imposanten und meterhohen bizarren Steingebilden.

Karte
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden