26. September 2020

Can Picafort im Nordosten Mallorcas

Im Nordosten der Baleareninsel Mallorca liegt Can Picafort. Es liegt an der Bucht von Alcudia und ist ca. 10 Kilometer von Santa Margalida entfernt. Vor mehr als einem Jahrhundert beginnt die Geschichte des Ortes, als einige Wohlhabende Familien von Santa Margalida sich entschlossen haben ihre Urlaubshäuser in dieser Umgebung zu bauen.
In den 70er war es noch ein Fischerdorf mit etwa 200 Einwohnern. Heute ist es ein Touristenziel mit mehreren großen Hotels und Restaurantketten. Hier können sie die Ruhe und Abgeschiedenheit mit ihrer Familie genießen, aber nicht nur Paare oder Familien treiben sich an dieser schönen Bucht herum, es ist auch ein idealer Ort für junge Touristen die sich gerne ins Nachtleben stürzen.

Can Picafort Leuchtturm
Der Leuchtturm am Hafen von Can Picafort

Unternehmungen in und um Can Picafort

Can Picafort bietet Zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten, dazu zählen:

  • einen Wasserpark
  • Golfplätze
  • Casinos
  • Yacht-Clubs
  • Shows und vieles mehr

Besonders beliebt sind die Fahrradtouren und Mountainbike Touren, die Bucht von Alcudia bietet hierfür eine tolle Voraussetzung.
Wenn sie Naturliebhaber sind, dann werden sie nicht enttäuscht sein. In der nähe gibt es ein Naturschutzgebiet mit mehr als 30 atemberaubenden Wasserfällen, zahlreichen Tieren sowie Pflanzenarten zu denen sich ein Ausflug lohnt.

Ihr findet außerdem reichlich Bars und Restaurants in Can Picafort. Schlendert die Strandpromenade entlang und lasst euch vom gut riechenden Duft des Essen anlocken. Leckere mediterrane Leckereien gibt es in dem Urlaubsort an jeder Ecke.

Strände im Ort

Sehr beliebt für die meisten Touristen ist der 1,3 km lange, flach abfallende Sandstrand von Can Picafort, an dem man die Möglichkeit hat Wassersportarten wie z. B. Jet-Ski oder Wasserski auszuüben.
Wer sich besonders in der Hauptsaison nach ruhigeren Badeplätzen sehnt, kann die Sonne und das glasklare Wasser ebenso in der idyllischen Badebucht Son Baulo im Südosten von Can Picafort genießen.

Kart fahren bei Can Picafort

Wer auf Adrenalin aus ist, kann auf der größten Kartbahn Mallorcas seinen Spaß haben. Auf der 1.350 Meter langen Bahn findet u. a. alljährlich ein 24-Stunden-Rennen statt.

Finca Publica de Son Real

Die Finca Publica de Son Real liegt Östlich von Son Baulo, wo Wander-, Fahhrad- und Reiterwege durch die Dünen an der Küste entlang führen.

Archäologische Stätte “Nekropolis”

Ein ca. zwanzig Minütiger Fußweg wird benötigt um zur Nekropolis, die wichtigste der 150 archäologischen Stätten dieser Gegend zu erreichen. Die Grabstätte der prähistorischen Talayot-Kultur (ca. 700 − 400 v. Chr.) besteht aus 110 Gräbern und hat über 300 Skelette zutage befördert.
Wer sich nicht nur für archäologische Dinge Interessiert, kann in dem Park darüber hinaus auch mit etwas Glück Schildkröten, rote Fasane, Hasen, Wiesel, Igel und Siebenschläfer entdecken.

Karte
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden