26. November 2020

Das idyllische Bergdorf Puigpunyent

Das idyllische Bergdorf Puigpunyent liegt im Westen von Mallorca und fügt sich am untersten Ende des Tramuntana-Gebirges ein. Das wunderschöne Dorf, was von Pinien und Eichenwäldern umringt ist, liegt nur 15 km von der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt.
Wenn Sie einen Ort suchen der nicht vom Tourismus überrannt worden ist, dann ist Puigpunyent genau das richtige um die Seele baumeln zu lassen.

Der Ort Puigpunyent schmiegt sich wunderschön in das Tramuntana Gebirge

Unternehmungen in Puigpunyent

Wer gerne in der Natur ist, wird es lieben durch das Tramuntana-Gebirge zu Wandern oder Radtouren entlang der Berge zu unternehmen.
Durch die kleineren Haine mit Mandel- und Johannisbrotbäumen werden sie schöne Eindrucke sammeln können und den Ort nur im positiven in Erinnerung behalten. Natürlich ist auch das Nordic-Walking und Mountainbiking bei der Kulisse zu empfehlen. An warmen Tagen können Sie an den nahegelegenen Badestränden der Südwestküste Mallorcas eintauchen und
die wunderschönen Sandstrände und das Kristallklare Meer genießen.

Wer sich für Golf Interessiert, kann im nahegelegenen Golfclub “Son Termes” der ganzjährig in Betrieb ist und ein 18-Loch-Golfplatz verfügt seine Leidenschaft zu dieser Sportart ausleben. Wir empfehlen Ihnen sich kurz vorher dort Telefonisch zu melden.

Die Gemeinde hat auch einen Naturpark “La Reserva Puig de Galatzó”, welcher herrliche Wasserfälle mit glasklarem Wasser bietet. Mit der wunderschönen Kulisse der Berglandschaft lohnt sich dort allemal ein Besuch.

Restaurants im Ort

Auch wenn das Dorf nicht sehr groß ist, so bietet es einige schmackhafte Restaurants. Das bekannteste und viele sagen auch beste ist das “Oleum Restaurant” im Gran Hotel Son Net. Das Restaurant befindet sich in einer alten Oliven-Mühle. Es bietet überwiegend Mediterrane Küche. Wer auf ein gehobeneres Ambiente wert legt, dem empfehlen wir das Restaurant “The Rose”.
Wer also nicht im Hoteleigenen Restaurant Essen möchte ist hier richtig aufgehoben.

Die Geschichte von Puigpunyent

Der einzigartige Name soll von den lateinischen Wörtern “pondinum pungentem” kommen was wortwörtlich “scharfer Berg” bedeutet. Der Ort wurde auch kurzzeitig mal von den Römern besiedelt. Das hatte jedoch kein Einfluss darauf wie sich das Dorf entwickelt hat. Die Landwirtschaft profitierte durch die Einführung eines Bewässerungssystems mit mehreren Wassermühlen und Kanälen. Die sogenannten “Torrents”.

Hotels in Puigpunyent

Das “Gran Hotel Son Net” welches im Jahre 1672 erbaut wurde, begeistert mit der traditionellen Mallorquinischen Architektur und mehreren Kunstsammlungen im Inneren. Es bietet ein wunderschönes und luxuriöses Ambiente, welches sehr zu empfehlen ist.
Etwas Moderner aber kleiner gehalten, ist das Hotel “Ca Ses Rovellades”. Hier wird der Aufenthalt alleine schon durch die vielen Palmen und der auch sonst sehr grünen Umgebung zu einem wahren Leckerbissen.

Karte
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden