13. Juli 2020

Llucmajor

Llucmajor ist die flächenmäßig größte Gemeinde der balearischen Mittelmeerinsel Mallorca. Sie beheimatet 36 914 Einwohner auf einer Fläche von 327 Quadratkilometern. 5,7 Prozent der dort wohnenden Menschen sind Deutsche. Die Gemeinde setzt sich aus 16 Ortschaften zusammen. Das Gemeindegebiet erstreckt sich somit bis an die Südküste Mallorcas.

Höhlen und Kloster

Aus dem dritten Jahrtausend vor Christus sind noch künstlich angelegte Höhlen zu finden, die damals wohl als Grabstätten dienten. Seit daher wurde die Gemeinde von vielen verschiedenen Kultureinflüssen geprägt und schließlich wurde sie zu dem was sie heute ist. Die Stadt Llucmajor an sich liegt 15 Kilometer von der Küste entfernt und ist somit touristisch nicht geprägt. Wenige Klöster oder Denkmäler sind trotzdem zu besichtigen und somit ist das kulturelle Angebot durchaus vorhanden. Das Kloster San Bonaventura ist bei Besuchern der Stadt besonders beliebt. Die Bauweise und die dahinter stehende Geschichte begeistern vor allem Menschen aus anderen kulturellen Kreisen.

Landschaft um Llucmajor
Landschaft um Llucmajor

Herstellung von Schuhen in Llucmajor

Auch das Denkmal für Schuhmacher ist ein Wahrzeichen für die Stadt. Die Herstellung und der Vertrieb von Schuhen war sehr wichtig für Llucmajor, was das Denkmal auch heute noch zeigen soll. An drei Wochentagen können zudem noch verschiedene Märkte besucht werden. Es gibt einen Gemüse- beziehungsweise Lebensmittelmarkt und einen Flohmarkt, auf welchem Woche für Woche mehr oder weniger alte Antiquitäten zum Verkauf geboten werden. Nach einigen Sanierungen und Renovierungen, hat die Stadt den zentralen Platz und seine Umgebung zur autofreien Zone deklariert. Das erleichtert nicht nur die Veranstaltung der verschiedenen Märkte sondern ist auch umweltfreundlich und lädt zum Spaziergang durch die Stadt ein. Fehlender Smog und die nicht vorhandene Gefahr durch Autos erleichtert es auch den Eltern, ihre Kinder tagsüber unbeaufsichtigt draußen spielen zu lassen.

Die Landschaft um Llucmajor
Die Landschaft um Llucmajor

Insgesamt wird so also ein Familien- und umweltfreundliches Gesamtbild der Stadt geprägt, was Touristen zum Verweilen einlädt. Wer also auf Märkte, kulturelles Angebot und viel Geschichtliches in seinem Urlaub auf keinen Fall verzichten möchte, sollte unbedingt Llucmajor im Süden Mallorcas besuchen.

Karte