26. September 2020

Der Yachthafen Puerto Portals

In der Gemeinde Calvia auf Mallorca liegend, ist Puerto Portals ein Yachthafen. Dieser liegt einige Kilometer westlich von Palma und rund 15 Kilometer entfernt vom internationalen Flughafen der Insel. Die Geschichte des Hafens geht bis in das Jahr 1932 zurück. Nachdem zwischenzeitlich eine Familie aus Deutschland die Konzession des Puerto Portals hatte, übernahm wenige Jahre später das Unternehmen Puerto Punta Portals S.A. den Hafen. In der Folge wurde der Yachthafen vergrößert. 1986 erfolgte die Aufnahme. Über die Autobahn MA-1 kann man die Hauptstadt auf Mallorca innerhalb kurzer Zeit erreichen.

Yachthafen Puerto Portals
Der Yachthafen Puerto Portals

Puerto Portals beliebt bei Prominenten und Touristen

Der Yachthafen Puerto Portals ist bei Prominenten, der Königsfamilie, aber auch bei Touristen auf Mallorca beliebt. Gerade im Sommer verbringen einige Prominente aus Europa ihren Urlaub im Yachthafen auf Mallorca. In der Vergangenheit verbrachten Paris Hilton, Bill Gates oder auch Brad Pitt ihre Ferien bereits in dem Hafen. Besonderes Interesse gibt es an den Einrichtungen am Hafen in den Abendstunden. Viele Besitzer von Booten oder Yachten haben ihren Stellplatz an dem Yachthafen und nutzen ihre Käufe zum Verbringen ihrer Freizeit. Rund 600 Liegeplätze für Boote und Yachten befinden sich in dem Hafen.

Die Vielfalt an Einrichtungen rund um den Hafen ist groß. Sowohl Bürogebäude, als auch Restaurants, Boutiquen und Cafés befinden sich rund um den Puerto Portals. Es gibt eine Reihe an Restaurants, von denen Einheimische und Touristen einen einzigartigen Blick auf den Hafen haben und dort einige Zeit verweilen, um die besondere Atmosphäre dieses Ortes aufzuschnappen. Restaurants unterschiedlicher Art befinden sich rund um den Hafen. Gegessen werden kann hier unter anderem italienische Küche, frischer Fisch oder auch Gerichte aus dem balkanischen Raum.

Einkaufen in Puerto Portals

Auch die Anzahl an Geschäften und Boutiquen, die sich rund um den Yachthafen auf der Insel befinden, ist groß. Besonders Artikel von luxuriösen Marken können in den Geschäften erworben werden. Neue Kollektionen werden in den Geschäften vor Ort verkauft. Sowohl die modernen Paare an Schuhen, als auch an Klamotten, die von international renommierten Marken kürzlich vorgestellt wurden, werden hier verkauft. Des Weiteren können Besucher, Einheimische und Touristen auch Schmuck in den Geschäften am Yachthafen ansehen und kaufen. Neben Luxusboutiquen und Geschäften, die bekannte Marken anbieten, gibt es vor Ort auch einen großen Supermarkt, der sich in dem Kaufhaus El Corte Inglés befindet.

Außer Geschäften, Restaurants und Cafés gibt es an dem kleinen Hafen auch einen Strandabschnitt. Touristen haben dabei die Möglichkeit, Sonnenliegen für einen Tag zu mieten und sich am Strand zu sonnen. Des Weiteren gibt es am Yachthafen auch eine Reihe an Beach Clubs.

Veranstaltungen am Hafen

Jedes Jahr finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Vor allem für Inhaber von Booten oder Yachten sind diese Art von regelmäßigen Events von besonderem Interesse. In regelmäßigen Abschnitten werden diverse Events dafür organisiert. Neben dieser Art von Veranstaltungen werden am Yachthafen auch Wohltätigkeitsveranstaltungen ausgetragen. Während es einmal jährlich eine Segelwoche gibt, findet auch ein Drachenwinterrennen einmal im Jahr statt. Da neben Prominenten oftmals auch wohlhabende Menschen ihre Zeit am Hafen und in den Restaurants und Bars vor Ort verbringen, locken diese Veranstaltungen ebenfalls viele Menschen an und sind häufig ein großer Erfolg. Auch ein Weihnachtsmarkt findet in der Zeit rund um Weihnachten statt.

Internationales Publikum im Hafen

Das Besondere an der Region rund um den Hafen und die Gegend ist, dass das Umfeld sehr international ist. Touristen und Personen aus Regionen aus ganz Europa kehren immer wieder in den Ort zurück, um dort ihre Zeit zu verbringen. Die Preise für Immobilien, die teilweise von Geschäftsmännern und Millionären besitzt werden, sind vergleichsweise sehr hoch. Gerade Immobilien, die einen Blick auf den Hafen bieten, haben einen Kaufpreis von mehrere Millionen Euro. Speziell ist zudem, dass das Leben sich das ganze Jahr über fortsetzt. Viele der Restaurants und Geschäfte öffnen das gesamte Jahr über ihre Türen.

Karte
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden