29. Oktober 2020

Der Ferienort Canyamel

Canyamel ist ein kleiner Ferienort, der an der östlichen Küste der Baleareninsel Mallorca, etwa sechs Kilometer südlich der Stadt Cala Ratjada und nahe der Tropfsteinhöhlen Coves d’Artà liegt. Der Ort gehört zum Verwaltungsbereich der Gemeinde Capdepera.
Der Ort ist an zwei Seiten von bewaldeten Hügeln umgeben, die etwa 200 bis 300 Meter hoch sind und nach Südwesten in das Cap des Pinar o des Raix münden. Im Nordosten befinden sich auch die Tropfsteinhöhlen der Insel.

Mitten durch den Ferienort fließt der Torrent und teilt den Ort in die touristische südliche Hälfte mit Fußgängerzonen, Hotels und dem Torre sowie in die Nordhälfte des Cap Vermell. Hier befinden sich neben zahlreichen Villen auch ein Golfplatz und die Coves d’Artà. Auch die Brücke über der Torrente, die im Jahre 2008 saniert wurde, befindet sich hier. Der fein sandige Strand des Ferienortes, die Platja, ist circa 300 Meter lang und vor allem in der Sommersaison von Touristen gut besucht.

Die Bucht von Canyamel

Die Geschichte

Der Ferienort Canyamel ein entspannter und überschaubarer Küstenort an einem der östlichen Punkte der Insel Mallorca in der Kommune Capdepera. Dieser gilt als eines der bedeutendsten und besten Reiseziele, an welchem die Urlauber ihre Ferien genießen und auch abschalten können.

In diesen Teilen von Mallorca, in dem sich der Ferienort befindet, wurde im 18. Jahrhundert vor allem Zuckerrohr angebaut, woher auch der Name stammt. Dieser bedeutet übersetzt aus dem Lateinischen so viel wie Honig und Zuckerrohr. Noch heute wird er vor allem von Auslandsbriten Caramelo oder Caramel genannt. Der Fluss Torrente, der aus der uralten Nachbarstadt Artà heranfließt, spült vor allem Süßwasser an den Strand des Ortes.Zudem speist er den See ‘s‘Estanyi de sa Torre’. König Juan II. von Aragón hatte den See bereits im Jahre 1446 den Anwohnern des Ferienortes übergeben. Wie andere Städte auf der Insel Mallorca musste sich auch der Ort damals vor allem gegen Piratenangriffe rüsten und wehren.

Landschaft rund um Canyamel

Tourismus in Canyamel

Heute erfreut sich der Ferienort eines konstanten Zustroms an ausländischen Besuchern, welche entweder durch die Mundpropaganda von der Gegend erfuhren oder solche, die es stets erneut hierher zieht. Verglichen mit anderen Ferienorten auf Mallorca ist die touristische Erschließung noch weniger weit vorangeschritten. Jedoch gibt es auch hier gute Hotels und sehr gute Sportanlagen. Innerhalb der wunderschönen Natur ist der Ort das ideale Urlaubsziel, wenn die Urlauber einmal entspannen, Sport treiben oder einfach mit der Familie den Urlaub genießen möchten.

Karte
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden