20. September 2020

Cala Ratjada – ein Ferienparadies auf Mallorca

Cala Ratjada ist ein lebhafter Ferienort auf der beliebten spanischen Baleareninsel Mallorca. Der Ort befindet sich an der Punta de Capdepera im Nordosten der Insel und ist etwa 80 km von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca entfernt.
Mit stetig wachsender Einwohnerzahl und wirtschaftlichem Aufbau hat sich der Ort Cala Ratjada inzwischen vom ehemaligen Fischerort zu einem der bekanntesten Sommerurlaubsorte auf Mallorca entwickelt. Es gibt drei größere Strände in gut erreichbarer Nähe:

Cala Agula

Es ist der größte Strand mit weit vorgelagerten Sandbänken und flach verlaufenden Einstieg in das Meer. Ein Restaurant und drei kleine Strandbars sorgen für das leibliche Wohl. Innerhalb der Saison gibt es einen Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih.

Son Mol

Am südlichen Ortsrand, umringt von großen Hotels und guter Anbindung an die Gastronomie, liegt dieser beliebte Badestrand. Er ist sehr belebt und eher nichts für ruhe- und naturliebende Gäste. Im Juli und August zeigt er seine ziemlich überfüllte Seite als Familienstrand mit leichtem Einstieg ins Wasser. Im Mai, Juni und September wird er zum Partystrand für junge Leute, ist aber trotz hoher Frequentierung gepflegt. Liegestühle, Strohschirme sowie die Versorgung mit allen sanitären Anlagen ist gegeben.

Cala Gat

Diese kleine, aber feine Badebucht ist ein Paradies für Naturliebhaber und fußläufig in fünf Minuten von Cala Ratjada aus zu finden. Umringt von grünen Pinien und grauen Felsformationen schmiegt sie sich in die Landschaft ein und ist auch für Schnorchler ein Paradies.

Der Hafen von Cala Ratjada

Er befindet sich im Süden des Ortes und ist mit einer Betonmauer geschützt. Von hier aus starten die Ausflugschiffe nach Porto Cristo und Cala Millor. Hier befinden sich die Fischrestaurants und auf der kleinen, sehr hübschen Hafenpromenade lässt es sich gut flanieren.

Der Hafen von Cala Ratjada
Der Hafen von Cala Ratjada

Langustenhäuser von Cala Ratjada

Die weißen historischen Gebäude der Fischereiwirtschaft stehen direkt am Ufer östlich des Hafens. Früher wurden hier die lebenden Langusten eingelagert, bis sie verkauft wurden. Der untere Teil des Gebäudes wurde mit Meerwasser umspült, die Tiere wurden so mit Salzwasser versorgt, ohne ihre Freiheit wieder zu erlangen. In der näheren Umgebung befinden sich Trümmer von anderen ähnlichen Bauten, zwei der Häuser sind in einem guten Erhaltungszustand.

El Faro

Der Weg zum Leuchtturm geht entlang der Küste und führt über kleine Felsen und Pinienwäldchen in etwa einer Stunde zum Ziel. Als Wegorientierung dienen kleine blaue Punkte auf dem Boden.
Es gibt eine kürzere Strecke von ca. 30 Minuten direkt an der Straße entlang. Alternativ gibt es die direkte Anfahrt mit dem Auto.

Die Höhlen von Artà

Diese Höhlen sind eine der besonderen Sehenswürdigkeiten. Sie befinden sich 15 Autominuten südlich von Cala Ratjada und geben einen spektakulären Einblick in die Unterwelt der Insel mit seinen Stalagmiten, welche vom Boden aus in die Höhe wachsen und den Stalaktiten, die von der Höhlendecke nach unten wachsen. Die 40 – minütigen Führungen werden mit einem Ton- und Lichtspektakel unterstrichen und in verschiedenen Sprachen gehalten. Eine unwirkliche und beeindruckende Szenerie unter der Erde.
Außerdem: Führungen sollten unbedingt vorher gebucht werden.

Mit dem Glasbodenboot von Cala Ratjada fahren

Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt mit dem Glasbodenboot, dass im Hafen startet und entlang der Ostküste fährt. Durch das Unterwasserfenster schauen und die bunten Fische und die Pflanzenwelt beobachten, ist auch für Kinder ein Vergnügen.

Delfin Beobachtung mit dem Katamaran

Direkt vom Hafen aus kann man die 2 1/2 – stündige Entdeckungsreise zu den Delfinen starten. Schon früh am morgen startet der Katamaran und fährt Richtung Nordosten, wo sich die Delfine aufhalten.

Das Nachtleben von Cala Ratjada

Diskotheken, Bars und Cocktails am Strand, das alles gibt es ausreichend, um die warmen Sommernächte zu genießen. Wer Lust auf Tanz bis in die frühen Morgenstunden hat, findet in den angesagten Szenelokalen Coconar 17, Bolero und Physical das richtige Ambiente.

Kinder Piratentour in Cala Ratjada

Auch für die Bedürfnisse der Kinder gibt es abenteuerliche Events. Allem voran die Piratentour, die zuerst einmal mit der ganzen Familie startet. Es gibt einen Piratentransfer, der die Teilnehmer zu den entsprechenden Abenteuerplätzen fährt. Eine mit Abenteuern gespickte Piratenschatzsuche mit Mutprobe, Ponyreiten und Streichelzoo. Nicht zu vergessen die Zeit am Piratenstrand, wo Sandburgen bauen und Flaschenpost auf die Reise schicken den Abenteuertag beendet.

Webcam Cala Ratjada

Karte
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden