13. Juli 2020

Sant Elm – Familienfreundlich und natürlich

Das ehemalige Fischerdorf Sant Elm an der Westküste Mallorcas gilt bereits seit Jahren als Geheimtipp für ein authentisches mallorquinisches Urlaubsgefühl. Nicht weit von Palma entfernt, schlummert ein wahrer kleiner Schatz an Gastfreundschaft und touristischen Höhepunkten. Das ehemalige Piratendorf überzeugt durch seine Lage, die Gastfreundschaft der Einheimischen und einen unglaublichen Sandstrand. Für viele Besucher einer der Schönsten, vielleicht sogar der schönste auf der gesamten Baleareninsel.

Wunderschöne Landschaft und viele Sehenswürdigkeiten in Sant Elm

Sant Elm
Sant Elm Bucht

Abseits der Party- und Vergnügungsmeilen der Insel überzeugt rund um die kleine Ortschaft die pure Natur. Hauptattraktion für Jung und Alt ist der 180 Meter lange Sandstrand. Ein echtes Erlebnis für alle Erholungssuchende.
Und wer sich Richtung Wasser bewegt, der wird sofort die kleine Insel Es Pantaleu entdecken. Mitten in der Bucht, ein Treffpunkt für Bootsfahrer und Segler. Ein paar hundert Meter weiter, vor der Bucht vorgelagert, erstreckt sich die Insel Sa Dragonera. Ein echter Höhepunkt für Naturliebhaber und Freunde einer funktionierende Fauna- und Tierwelt.

Die Insel Sa Dragonera ist ein anerkannter Naturschutzpark und Heimatort für heimische Tierarten. Die Korallenmöve, Echsen und Falken haben hier ihre Heimat behalten und können in geschützter Umgebung in aller Ruhe leben.

Der perfekte Ort für einen Bade- und Familienurlaub

Familien nutzen die Ortschaft gerne als Urlaubszielpunkt. Zwei Sandstrände verlocken zu unvergesslichen Stunden, „Sa Gran“ und „Sa Petita“ sind das Highlight für die Badefreunde. Und wer es lieber etwas rauer und steiniger mag, der sollte die Kieselsandstrände „Cal es Conills“ oder „Cals En Basset“ aufsuchen. Optimal für Schwimmer und Taucher. Die Appartements und Zimmer nähe des Strandes sind schnell im Vorfeld belegt. Hier empfiehlt sich ein fristgerechtes Handeln und direktes buchen.

Geschichte geschrieben in Stein – Sant Elm bietet mehr als nur Sandstrände

Hier wurde Geschichte geschrieben und gelebt. Der geschichtliche Wert des kleinen Dorfes dürfte zweifelsohne bewiesen sein. Ein Anlaufpunkt ist das alte Seemannskrankenhaus, das mit seiner wunderschönen Kapelle unbedingt besichtigt werden sollte. Von der Einheimischen auch gerne „der Turm von Sant Elm“ genannt.

Wer in Sant Elm seinen Aufenthalt eingeplant hat, der wird auch den Namen „Cala en Basset“ des Öfteren vernehmen. Das 1810 von Mönchen erbaute Kloster ist ein beliebtes Ausflugsziel. Hier sind auch Überreste der Verteidigungsanlagen im Kampf gegen feindliche Angreifer zu erkennen. Ein Hauch von Geschichte schwebt noch über den Anlagen. Die Ruina La Trapa verspricht einen der traumhaftesten Ausblicke in der gesamten Region.

Die Dracheninsel – Sa Dragonera

Isla Dragonera
Insel Sa Dragonera

In den Urlaubsmonaten zwischen Februar und Oktober zählt die Dracheninsel zu einem der beliebtesten Ausflugsziele. Mit einem Shuttleboot werden die Gäste im 30 Minutentakt auf die Insel transportiert und können unter professioneller Führung diesen einmaligen Platz erleben. Auffallend sind auch die zwei Leuchttürme der Insel.

Im Norden und im Süden säumen die Türme die Küste, eine durchaus ansehnliche und beeindruckende Kulisse. Genau an dieser Stelle spielen alle anderen Sorgen keine gewichtige Rolle mehr. Traumhaft.

Keida Enjoy Mallorca – der Outdoor Spezialist

Sportliche Aktivitäten gesucht? Kein Problem. Denn genau in der ehemaligen Piratenstadt haben die sportbegeisterten Anhänger der verschiedensten Sportarten ihr neue Heimat gefunden. Von hier aus werden außerdem Touren zu Lande und zu Wasser geplant. Ein echter Tipp ist eine Kanutour oder Bootstour durch die Bucht. Das kristallklare Wasser, die wundervolle Küstenregion, das sollten Wassersportler und Interessierte unbedingt ausprobieren.


Und wer lieber die sportlichen Aktivitäten zu Lande verbringt, der kann dann direkt von der Ortsmitte aus unter professioneller Führung Touren mit dem Mountainbike oder Trekking-Touren buchen. Die kleine Ortschaft ist für alle Ansprüche ausgelegt und bietet viele Möglichkeiten.

Karte