4. Juli 2020

Playa de Palma

Mallorca ist bekanntlich seit vielen Jahren ein beliebtes Urlaubsziel der Deutschen. Tagsüber geht es eher ruhig und beschaulich in dieser Region zu. Abends präsentiert sich Playa de Palma von einer anderen Seite. Zwar herrschen seit einiger Zeit strengere Gesetze, jedoch ist die Urlaubsregion immer noch für seine Partys, Bars und Discos ein magischer Anziehungspunkt. Das Angebot an Bade- und Wassersport ist in Playa de Palma schier grenzenlos. Der Wasserrutschen-Park ist bei Familien mit Kindern ein beliebtes Ausflugsziel. Mitbringsel finden Reisende an den unzähligen Souvenierständen.

Strand von Playa de Palma
Strand von Playa de Palma

Warum Playa de Palma?

Es handelt sich bei Playa de Palma um einen 6 Kilometer langen Ferienort auf der beliebten Insel Mallorca. Er reicht von Can Pastilla bis hin zu S’Arenal. Lange und wundervolle Promenaden sowie die weltberühmte Kathedrale befinden sich in dieser Urlaubsregion. Der Kern von Palma liegt rund 10 Kilometer vom Strandabschnitt entfernt. Die Region kann ohne Zweifel als sogenannte Touristenhofburg bezeichnet werden. Grund hierfür ist die Nähe zum internationalen Flughafen.
Aufgrund der Beliebtheit, ist in Playa de Palma alles perfekt organisiert. Von Rettungsschwimmern am Strand bis hin zu unzähligen Liegen und Sonnenschirmen.
Für Urlauber die etwas erleben und erkunden möchten, bietet sich Playa de Palma als perfekter Ausgangspunkt für Unternehmungen und Ausflügen an. Am Flughafen sind zahlreiche Mietwagenfirmen angesiedelt. Für unternehmungslustige Urlauber ist Playa de Palma sehr empfehlenswert.

Aktivitäten in der nähe

Die Stadt Palma gehört natürlich auf die Liste der Sehenswürdigkeiten. Mit der Kathedrale sowie dem Königspalast, bietet die Hauptstadt der Insel viele Highlights und Sehenswürdigkeiten. Mit Kindern lohnt sich ein Ausflug in das Aquarium mit einer großartigen Mischung aus Museum und Erlebnispark. Außerdem finden Sie hier viele schicke Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Das legendäre Nachtleben sollte ebenfalls nicht in Vergessenheit geraten.

Apropos Shopping. Das Einkaufszentrum FAN gehört zu den besten Zentren und bietet eine Vielzahl an Geschäften. Ein Besuch auf einem der vielen Wochenmärkte sollte ebenfalls nicht fehlen.

Wassersport

Wie eingangs kurz angesprochen, sind Wassersportler in der Urlaubsregion bestens aufgehoben. Von Tauchen, Segeln bis hin zu Surfen wird den Urlaubsgästen alles geboten. Wer Ruhe und Entspannung sucht, kommt hier ebenfalls nicht zu kurz. Ein Besuch in einem der vielen Wasserparks ist nahezu ebenfalls schon ein Muss.

Musik und Unterhaltung

In der Region ist immer etwas los und es gibt kaum ein Wochenende, an dem kein Event stattfindet. Die Busse verkehren bis spät in die Nacht und somit ist ein sicherer Transport kein Thema. Besuchen Sie die bekanntesten Discos, Bars und Restaurants. Langweilig wird es mit Sicherheit nicht.

Die Umgebung erkunden

Mit einem eigenen Mietauto kann einfach die umliegende Umgebung erkundet werden. Einer der wohl bekanntesten Orte ist Portixol. Mit dem eigenen Mietwagen können Reisende nahezu die ganze Insel auf eigene Faust erkunden. Der Vorort Portixol sollte auf jeden Fall besucht werden. Der ehemalige Fischerort hat jede Menge Charme.

Die Baleareninsel Mallorca lockt mit ein wunderschönen Naturlandschaft, einem bunten Nachtleben, leckeren Restaurants und atemberaubenden Strandabschnitten.

Karte
{{ reviewsOverall }} / 5 Besucherwertung (0 votes)
Sauberkeit0
Erreichbarkeit0
Infrastruktur0
Familienfreundlich0
Bewertungen Hinterlasse eine Bewertung
Sortieren nach:

Gib als erstes eine Bewertung ab...

User Avatar User Avatar
Verifiziert
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Mehr
{{ pageNumber+1 }}
Hinterlasse eine Bewertung

Ihr Browser unterstützt keinen Bilder-Upload. Bitte aktualisieren Sie den Browser