20. September 2020

Cala Torta – Natur Pur

Die „Cala Torta“, auch bekannt als „S’Aduaia“ liegt auf der Insel Mallorca, etwa neun Kilometer nordöstlich von dem Ort „Artà“, in einer sehr südlichen, gebirgigen und unberührten Landschaft. In der Nähe befindet sich der bekannte Badeort „Cala Ratjada“. Hier münden und vereinen sich zwei Bäche. Der „Torrent de na Sorda“ und der „Torrent des Castellot“ führen mal mehr oder auch weniger Wasser mit sich, je nachdem wie die Wetterlage es vorgibt.
Der verwilderte Naturstrand ist Teil eines Naturschutzgebietes, zudem umgeben von Wildkräutern, Pinien und Zwergpalmen und endet anschließend in einer Dünenlandschaft. Er hat, aufgrund der oft starken Wellen, einen steilen und abrupten Abgang ins Meer hinein, begleitet von oftmals starken Winden aus Nordwest-Nord-Nordost.
Aus diesem Grund ist diese Bucht nur bedingt familienfreundlich. Darum ist es unbedingt nötig, die Farbe der Fahne zu beachten, die den Gefährlichkeitsgrad des Wellenganges kennzeichnet:

  • Zweifarbige Flagge in Rot-Gelb: Schwimmen ohne Gefahr, Rettungsschwimmer vorhanden.
  • Einfarbige gelbe Flagge: Schwimmen auf eigene Gefahr.
  • Einfarbige rote Flagge: Lebensgefahr.

Es ist ratsam, sich vorher per Internet oder an der Tourist-Information zu erkundigen, ob der Strand zum Baden geöffnet ist oder nicht.
Zur Haupt-Sommersaison ist es auch hier leider nicht mehr einsam, sondern ziemlich überfüllt. Durch die fehlenden sanitären Anlagen zeigt sich das Areal in Richtung Hinterland entsprechend unsauber. Ein sehr kleiner Teil des Strandes ist als FKK-Gebiet ausgeschrieben, allerdings ist er nicht sichtbar abgetrennt. Durch „Gaffer“ entstehen in der Saison bei den Gästen Unbehaglichkeiten auf beiden Seiten.

Anfahrt zur Cala Torta

Von „Arta“ aus könnt ihr die Bucht über eine serpentinenreiche Landstraße erreichen, die durch vorwiegend unbebaute Landschaft führt und in einer Sackgasse endet. Aber Vorsicht, ca. einen Kilometer vor Ende der Straße, wo auch der große kostenfreie Parkplatz ist, mutiert die Straße zu einer mit Schlaglöchern und Unebenheiten bestückten Piste, die jedem Mietwagen hierdurch Schaden zuführt, es sei denn, ihr habt einen Geländewagen gemietet. Deswegen gehen viele Besucher diese Buckelpiste lieber zu Fuß.

Umgebung

Der nächste Hafen ist der „Club Nàutic Cala Ratjada“. Die Bucht liegt in einem Naturschutzgebiet, aus diesem Grund werden keine Baugenehmigungen erteilt und die Umgebung ist fast pure Natur. Richtung Westen liegt die „Cala Mitjana“ sowie die „Cala Estreta“.

Infrastruktur

Bei starkem Wind und Wellengang ist vom Ankern in der Bucht abzuraten. Der Strand wird nicht gereinigt, deswegen kommt es Jahreszeiten bedingt manchmal zu Ablagerungen von Seegras.
Für Kinder ist die „Cala Torta“ wegen des abrupten Tiefganges beim Einstieg ins Wasser eher gefährlich. Außerdem kann es zu gefährlichen Strömungen kommen.
Außerdem kann es Einschränkungen für die Segler und Taucher geben, weil die Bucht in einem Marina Reserve Areal liegt. Mitte 2019 wurde der „Chiringuito“, eine typische Strandbar, abgerissen. Deswegen überlegt die Küstenschutzbehörde nun eine umweltfreundlichere Strandbar zu bauen.

Vorteile

  • FKK,
  • Parkplatz vorhanden.

Nachteile

  • 400 Meter Fußweg zum Strand,
  • Seegras je nach Wetterlage,
  • Überwachung nur im Sommer,
  • steiler Einstieg ins Meer,
  • keine Sanitäranlagen und Duschen,
  • kein Handy-Empfang,
  • zurzeit keine Restauration,
  • kein Verleih von Liegestühlen und Schirmen.

Aktivitäten rund um Cala Torta

Wanderweg „GR 222“, entlang der Küste bis zum Ort „Cala Mesquida“.
Tauchen sowie schnorcheln mit Vorsicht.
Beachvolleyball.

Karte
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

{{ reviewsOverall }} / 5 Besucherwertung (0 votes)
Sauberkeit0
Erreichbarkeit0
Infrastruktur0
Familienfreundlich0
Bewertungen Hinterlasse eine Bewertung
Sortieren nach:

Gib als erstes eine Bewertung ab...

User Avatar User Avatar
Verifiziert
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Mehr
{{ pageNumber+1 }}
Hinterlasse eine Bewertung

Ihr Browser unterstützt keinen Bilder-Upload. Bitte aktualisieren Sie den Browser