13. Juli 2020

Der Strand Es Barcarés

Der Strand Es Barcarés ist im Norden der Insel Mallorca gelegen. Fernab der kilometerlangen Strände von Playa de Muro und Can Picafort ist in der Bucht von Pollença ein kleiner ruhiger Ort zum Baden entstanden. Deshalb wird er auch von vielen Reisenden kaum wahrgenommen, weil der Strand eher als klein und unscheinbar gilt. Dahinter verbirgt sich jedoch ein ganz besonderer Juwel, den vor allem Mallorquiner sehr zu schätzen wissen.

Die Bucht Es Barcarés
Die Bucht Es Barcarés

Der Strand

Es Barcarés ist vor allem ein Geheimtipp unter den Einheimischen. Sie nutzen hier die Ruhe unter sich fernab des Massentourismus. Vom Strand aus kann man einen schönen Blick bis zum Cap Formentor genießen. Auch die vorgelagerte Felseninsel ist schön anzusehen. Es Barcarés erstreckt sich nur über 100 m. Auch mit Sand ist hier nicht zu rechnen. Stattdessen bietet der Kiesstrand flach abfallendes Wasser, welches kaum in Bewegung ist. Somit kommen vor allem die Schwimmer auf ihre Kosten. Auch das Schnorcheln ist möglich. Der Strand ist sowohl mit dem Auto, zu Fuß oder auch auf dem Wasserweg per Boot gut zu erreichen. Auf Liegen, Sonnenschirme und Toiletten muss dafür verzichtet werden. Dadurch sind auch selten Familien mit Kindern dort anzutreffen. Oftmals sind die Strandbesucher unter sich. Unweit vom Strand befinden sich auch einige Restaurants und Bars, in denen kühle Getränke oder Eis bereitstehen. Parkplätze sind ganz in der Nähe immer zu finden, sodass der Strand durch einen kurzen Fußweg schnell zu erreichen ist.

Rund um den Strand Es Barcarés

Der Strand liegt etwa in 4 km Entfernung zum Ort Alcúdia im Norden Mallorcas. Alcúdia ist vor allem durch seine historische Altstadt mit der begehbaren Stadtmauer und den großen Wochenmärkte bekannt. Direkt an den Strand grenzt der kleine Fischerhafen. Hier stehen keine großen Yachten, sondern ausschließlich kleine Fischerboote, die täglich zum Fischfangen raus aufs Meer fahren. Der Besuch von Es Barcarés bietet sich sowohl vom angrenzenden Port d’Alcúdia als auch von Port de Pollença aus an. Mit einem Mietauto lässt sich die Region rund um den Strand ideal erkunden. Auch der Strand selbst ist so gut zu erreichen. Natürlich ist auch die Anreise zu Fuß oder mit dem Rad von Port d’Alcúdia aus möglich.

Fazit

Es Barcarés ist kein typischer Strand, sondern eher die ursprüngliche Bucht, die an das frühere Mallorca erinnert. Deshalb sollte der Aufenthalt an diesem Ort vor allem zum Genießen gedacht sein. Der kleine Strand ist für die wahren Mallorca Liebhaber definitiv ein Muss und gehört zu den Orten auf der Insel die man besucht haben muss.

Karte
{{ reviewsOverall }} / 5 Besucherwertung (0 votes)
Sauberkeit0
Erreichbarkeit0
Infrastruktur0
Familienfreundlich0
Bewertungen Hinterlasse eine Bewertung
Sortieren nach:

Gib als erstes eine Bewertung ab...

User Avatar User Avatar
Verifiziert
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Mehr
{{ pageNumber+1 }}
Hinterlasse eine Bewertung

Ihr Browser unterstützt keinen Bilder-Upload. Bitte aktualisieren Sie den Browser